buehne_aerzte_kreis

Medizincontrolling

Detaillierte Kenntnisse der Abläufe um und am Patienten sind die Voraussetzung, erbrachte Leistungen abzurechnen und gegenüber Rückforderungen abzusichern. Dabei die Prozesse zu verschlanken und gleichzeitig die Qualität der Versorgung zu verbessern setzen auf vereinfachte Dokumentation und kontinuierliche Weiterentwicklung der Qualifikation der Mitarbeiter. Deren Zufriedenheit und Verständnis für ökonomische Entscheidungen des Vorstands sind wesentlich für die Identifikation mit ihrem Arbeitgeber. Unser Leistungsportfolio im Bereich des Medizincontrollings unterstützt Sie kurzfristig bei Ihrer Erlössicherung und begleitet Sie langfristig bei den anstehenden Prozessveränderungen.

  • Forderungsmanagement
  • Durchsetzung von Forderungen
  • Reorganisation des Forderungsmanagements
  • MDK Management 
  • Reaktionen auf aktuelle Gesetzgebungen
  • Portfolioentwicklung 
  • Smarte Administration
  • Berichtswesen
  • Entlassmanagement der Einrichtung
  • PEPP
  • Wissenschaftliche Forschung zum Thema der Individualisierung akut-stationärer Versorgung von Patienten (Promotion an der